©2018 by diebestediaet.com - Ernährungsberatung Susanne Wehr

 Low-Carb 

Arten der Low-Carb Diät

Paleo

LCHF

Keto

Zentraler Bestandteil der Low-Carb Ernährung ist der Verzicht auf kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Brot, Nudeln und Reis. Diese Lebensmittel liefern schnelle Energie. Wenn sie dem Körper fehlen, greift dieser auf Fettreserven 

im Körper zurück.

 

 Paleo 

Die Grundidee: 

Da sich Paleo an unser ursprünglichen Ernährung der Jäger und Sammler orientiert, wird sie auch oft als Steinzeit-Diät bezeichnet.

 

Im Fokus stehen Lebensmittel, die dem Menschen schon in der Steinzeit zur Verfügung standen wie Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst als auch Nüsse und Samen.

Auf Produkte die nach der Einführung des Ackerbaus und der Tierzucht den Speiseplan ergänzt haben wird bewusst verzichtet. Hierzu zählen Getreideprodukte, Hülsenfrüchte, Milchprodukte, künstliche Zusatzstoffe und Zucker.

Paleo Ernährungspyramide, Ernährungsform, Geundeit, Geüse, Fett, Fleisch

Paleo

Prinzip I

Möglichst

unverarbeitete

&

natürliche

Zutaten verwenden.

 Tipp 

 

 

Der erhöhte Fleischkonsum wirkt sich ökologisch schwierig aus.

Um die Ernährungsform ethisch vertretbar zu gestalten sollte unbedingt auf Fleischprodukte aus ökologischer Herkunft geachtet werden.

 Paleo 

Buchempfehlungen 

  LCHF  

 

Der Grundgedanke: 

 

LCHF steht für Low Carb High Fat, also eine Ernährungsform bei der man wenig Kohlenhydrate und viel Fett zu sich nimmt. 

Kohlenhydrate liefern dem Körper Energie und werden über kurz oder lang in Zucker und dann in Fett umgewandelt um im Körper zu speichern.  Fett hingegen liefert gleichmäßig Energie ohne den Blutzuckerspiegel plötzlich in die Höhe zu treiben und ist Baustoff für viele Zellen.

Im Mittelpunkt steht hier die drastische Reduktion des Zucker- und Stärke-Konsums (Nudeln, Getreideprodukte, Kartoffeln)

LCHF

Prinzip I

Wenig

Zucker

Kohlenhydrate

essen.

 

 
KETOGENE ERNÄHRUNG
Keto

Die Ketogene Diät ist eine extreme Ausprägung der

Low Carb High Fat Ernährungsform. Die täglichen Kalorienzufuhr fokussiert sich auf Fett:

 

5% Kohlenhydrate 
35% Proteine
60% Fett 

Selbst Obst wird aufgrund des Fruchtzuckers nur selten gegessen. 

LCHF vereinfacht Kohlenhydrate sehr stark! Dabei gibt es riesige Unterschiede!

Einfache Kohlenhydrate wie Industriezucker sollten gemieden werden.

Komplexe Kohlenhydrate hingegen findet man in Obst & Gemüse, genauso wie Vitamine und Mineralstoffe. Komplexe Kohlenhydrate lassen den Blutzuckerspiegel nur langsam steigen und machen satt.

 Tipp 

 LCHF 

 Buchempfehlungen