©2018 by diebestediaet.com - Ernährungsberatung Susanne Wehr

  LCHF  

Der Grundgedanke: 

 

LCHF steht für Low Carb High Fat, also eine Ernährungsform bei der man wenig Kohlenhydrate und viel Fett zu sich nimmt. 

Kohlenhydrate liefern dem Körper Energie und werden über kurz oder lang in Zucker und dann in Fett umgewandelt um im Körper zu speichern.  Fett hingegen liefert gleichmäßig Energie ohne den Blutzuckerspiegel plötzlich in die Höhe zu treiben und ist Baustoff für viele Zellen.

Im Mittelpunkt steht hier die drastische Reduktion des Zucker- und Stärke-Konsums (Nudeln, Getreideprodukte, Kartoffeln)

LCHF

Prinzip I

Wenig

Zucker

Kohlenhydrate

essen.

 

 

  LCHF Ausprägungen 

KETOGENE ERNÄHRUNG
Keto

Die Ketogene Diät ist eine extreme Ausprägung der

Low Carb High Fat Ernährungsform. Die täglichen Kalorienzufuhr fokussiert sich auf Fett:

 

5% Kohlenhydrate 
35% Proteine
60% Fett 

Selbst Obst wird aufgrund des Fruchtzuckers nur selten gegessen. 

LCHF vereinfacht Kohlenhydrate sehr stark! Dabei gibt es riesige Unterschiede!

Einfache Kohlenhydrate wie Industriezucker sollten gemieden werden.

Komplexe Kohlenhydrate hingegen findet man in Obst & Gemüse, genauso wie Vitamine und Mineralstoffe. Komplexe Kohlenhydrate lassen den Blutzuckerspiegel nur langsam steigen und machen satt.

 Tipp 

 LCHF 

 Buchempfehlungen